4 Fragen an Ralph S.

  1. Wolltest Du das Kind von Herrn Furthmüller entführen oder nur eine gute Note erschleimen?
  2. Läuft Dein Nachbar eigentlich Amok, wenn Du Musik hörst?
  3. Wie schmecken eigentlich griechische Getränke mit einer Temperatur von ca. 50 Grad?
  1. Wie intim sind Deine Beziehungen zu Herrn Hackenberg, Deiner E-Gitarre und Deinem Computer?

 

3 Antworten von Ralph S.

1. Ich bin halt einfach ein kinderlieber Kerl! Wenn an mir so ein schnuckeliges Kind, wie das von meinem Lieblingspädagogen Klaus Furthmüller vorbeiläuft, dann muss ich einfach meine Bewunderung für diesen – Zeus möge mir vergeben - Halbgott zeigen.

Ralph, dieser Bericht erscheint erst, wenn schon alle Noten gemacht wurden.

Na, wenn das so ist, dann gebe ich zu, dass ich ein mieser, kleiner Schleimer war! Ich wollte nur ein paar armseelige Punkte für meine Griechischklausur herausschinden und an eine Entführung habe ich noch nie gedacht, aber jetzt, wo ich so darüber nachdenke, also ja...

2. Nein, ganz im Gegenteil! Wir gehen sogar immer gemeinsam auf Konzerte der Jacobsisters und von den Spastelruter Katzen; ja und wir beide haben ein Jürgen Drews Poster über unserem Bett hängen.

Ralph!

Okay, okay. Mein Nachbar hat mir schon vor längerer Zeit damit gedroht, dass etwas Fürchterliches passieren wird, wenn er noch ein Mal Heavy Metal Töne aus meinem Zimmer hört, aber ich finde, er hat doch ein wenig übertrieben: Er hat sich zwei Tage lang mit der Kochwäsche in der Waschmaschiene gedreht, ist dann für acht Stunden in den Geschirrspüler gestiegen und hat sich schließlich zum Trocknen aufgehängt.

3. Was? Wir haben in zwei Wochen Griechenland niemals einen Tropfen Alkohol, geschweige denn Rotwein mit einer Temperatur von 52 Grad getrunken!

Aber nach Alkohol haben wir doch gar nicht gefragt.

Es war Gruppenzwang! Herr F. und Herr S. haben uns ständig zum Alkoholmißbrauch angestiftet, ich wollte nie trinken, aber ständig von links und rechts dieses "Prostos nostos chrostos" und Sprüche wie "Wer nicht trinkt kann gleich wieder nach Hause fahren" haben mich total zum Saufen animiert!

4. ------

Kein Kommentar ist auch einer.

Alex & Thomas